Editorial 3/4 2022 | Die Vereine sind unser Schatz

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

ich darf mich kurz vorstellen. Mein Name ist Gabriela de la Cruz Castillón, ich komme aus Peru, studiere in Hamburg Pharmazie und bin seit Sept. 2021 die erste Vorsitzende der AGIJ e.V.  Über meine Aktivität im lateinamerikanischen Verein MALCA bin ich vor einigen Jahren zur AGIJ gekommen. Zusammen mit meinen neuen VorstandskollegInnen und den vielen ehrenamtlichen Helfern möchte ich die AGIJ noch stärker in der Öffentlichkeit bekannt machen und noch viele weitere junge Leute in Hamburg für die ehrenamtliche Arbeit in der Jugendbildung begeistern.

Ich freue mich, Euch auf unserer neuen Homepage begrüßen zu dürfen. Hier findet ihr alle Angebote und Informationen des Dachverbandes, ihr braucht nur auf das Anmeldeformular zu klicken oder im Büro anzurufen (040 38 59 49, mo-fr. 12:00-20:00 h).

Die AGIJ hat viel dafür getan, die Arbeit der internationalen Jugendverbände zu fördern. Im letzten Jahr haben wir das 30jährige Jubiläum begangen, das sich leider wegen Corona auf ein geselliges Kaffeetrinken beschränkte, aber wir werden dieses denkwürdige Datum sobald als möglich mit einem großen Festival nachholen. 

So wichtig die koordinierenden Arbeiten des Dachverbandes und die vielen AGIJ-Bildungsangebote auch sind, so überaus wichtig sind die Aktivitäten und die Motivation unserer Mitgliedsverbände. Mittlerweile ist die Anzahl der Mitgliedsverbände auf 28 angestiegen und es haben sich in letzter Zeit mindestens 5 neue Verbände für eine Mitgliedschaft in der AGIJ interessiert.  Auf der Seite Die Mitgliedsverbande der AGIJ findet ihr die Kontaktdaten aller Vereine und könnt Euch dort auch über wichtige Aktivitäten der “Basis” informieren. Meistens arbeiten die jungen Leute mit viel Enthusiasmus im “Verborgenen”, nur wenig wird in der Öffentlichkeit über die ehrenamtlichen Aktivitäten und die großartigen Erfolge junger Migranten berichtet. 

Die Integrationsarbeit, die Bildungs- und Kulturarbeit bei Förderung der eigenen kulturellen Identität ist und bleibt die Domäne der einzelnen Vereine. Die AGIJ unterstützt und koordiniert die Vereine und ergänzt deren Angebote. Die einzelne Vereine, ob größer oder kleiner, bilden unseren eigentlichen Kern, sie sind der wahre Schatz. Wenn wir mit dieser WebSite dazu beitragen, Interesse, Respekt und Unterstützung für dieses ehrenamtliche Engagement weiter zu fördern, dann können wir zufrieden sein.

In diesem Sinne wünsche ich Euch erholsame Sommerferien und verbleibe bis zum nächsten Editorial Anfang Oktober

Eure Gabriela (Erste Vorsitzende)