Zum Inhalt springen

AGIJ e.V., Thedestr. 99, 22765 Hamburg

office: mo - fr 12:00 - 20.00 h

Die AGIJ e.V. | Der Dachverband Unsere Geschichte

In der nachfolgenden Chronologie haben wir die wichtigsten jeweils neuen Ereignisse und Highlights in der AGIJ-Geschichte aufgelistet. Eine vollständige Darstellung aller unserer Aktivitäten finden sich in den gedruckten Jahresberichten bzw. den Jahresberichten für die Vollversammlungen.

1991
Die AGIJ begründet sich mit sieben Mitgliedsverbänden als erster unabhängiger nationalitätenübergreifender Jugendverband in der gesamten Bundesrepublik Deutschland
Umzug: Neue und größere Räumlichkeiten in der Thedestraße
1992
Für die BEKO (Beratungs- und Koordinierungsstelle der AGIJ) wird eine feste Stelle eingerichtet.
Die ersten internationalen Jugendaustauschprogramme finden statt.
14-tägige Rundreise im Frühjahr durch Andalusien
Zusammenarbeit mit der Jugendgerichtshilfe
1993
Jugendseminar in Reinbek zum Thema “Doppelte Staatsbürgerschaft“
Kontakte zum Kulturring der Jugend, mit den Landesjugendring und Piasta (Uni)
Jugendgruppenleiterschulung
Start von Projektwochen mit HH-Schulen (Kulturwoche Realschule)
1994
Konvalidierung eines ausländischen Fachabiturs mit dem deutschen Hauptschulabschluss
Jugendaustausch in HH mit der Jugend-Folkloregruppe “Charaviscas“ aus Galicien
Hamburg Journal filmt während der Fußballweltmeisterschaft das Training unserer Fußballmannschaft gegen das HSV-Fan Projekt, Radio Hessen und BR berichten über die AGIJ in Live-Interviews
Delegation aus Kuba : Vorbereitung der Kuba-Bildungsreise, Medikamentensammlung für Havanna in Hamburg
Kooperation mit der HST (Hamburg School of Shipping & Transportation
1995
Ein “Schulcontainer für Eritrea“
Kuba Reise im Sommer
Zyklus von Nationalitätenabenden startet
Seminar: Islam. Fundamentalismus
Neue Kurse: Fotografie, Computer
Anbindung ans Internet, erste Homepage der HH-Jugendverbände
Finanzierung einer zweiten Stelle durch die Stiftung Jugendmarke
Vielfältige Kontakte zu Fraktionen der HH_Bürgerschaft: Jugend, Schule, Ausländerrecht
1996
Die AGIJ wird Mitglied des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes und verhindert die Abschiebung von vielen Asylbewerber und Staatenlosen
Jugendaustausch mit „Charaviscas“ in Galicien
Großer Kuba-Abend in Hamburg Haus, Ton-Dia- Schau Kuba wird in vielen Schulen und Vereinen gezeigt.
Informationsveranstaltung „Sahara Abend“
Kindergruppe aus der Westsahara einige Tage zu Besuch bei der AGIJ
Jugend- und Kindertheatergruppe mit divers. Aufführungen
Projekt-Arbeit an den Themen : Doppelte Staatsbürgerschaft und Konvalidierung von Bildungsabschlüssen
1997
Erstes Kanu- und Zeltlagerseminar am Ratzeburger See
Erste-Hilfe-Kurs
Vorbereitung der Mexikoreise
Frauen-Broschüre „Stark sein und Kämpfen“ / Präsentation in Kellertheater
Kontakt zu ASET in Madrid und Barcelona
Ein Lied für Kinder- Eine Stimme für Unicef
Ruanda-Abend, Gedenkfeier „Guernica“
1998
Die neue Website der AGIJ geht online und dient als Grundlage für ein interaktives Internetprojekt
Jugendbegegnung in Mexiko-City und Rundreise durch Yucatan
Jugendaustausch mit Andorra
Internationales Jugendfestival
Kurdistan Abend
Mitglied im DPWV
1999
Jugendaustausch-Reise nach Tenerife
Drei europäische Multiplikatorentreffen
Große Thedestraßen-Feier
2000
Jugendorganisation aus Ecuador zu Besuch in der AGIJ
Politische Bildung: Berlinreise
Viele sportliche Aktivitäten: Elb-Fahrradtouren, Schlittschuhlaufen u.a.
Treffen mit Olaf Scholz in der AGIJ
2001
AGIJ auf der Bühne im August-Lüdjen-Parkt
Lesungen und Präsentation von Bücher- Guido Montalbo aus Peru
Veranstaltung: Plan Colombia
Ausflug in den Heidepark
Der 11. Sept. 2001 – Betroffenheit, Diskussion, Planungen
2002
Divers. landeskundliche Veranstaltungen: Palästina, Iran, Ecuador, Peru, Nicaragua, Russland, Türkei
Flamenco-Festival
Jugendaustausch Nicaragua
Internationales Jugendcamp in Madrid
Seminar mit dem Amt für Jugend HH
2003
Antonia Palomino trifft als Erste Vorsitzende der AGIJ Bundespräsident Johannes Rau beim alljährlichen Neujahrsempfang
Hamburg Journal bei der AGIJ
Veranstaltung mit Otto Wiesner “Ein Unerwünschter kehrt zurück“
Thedissimo – Sommerfest in der Thedestraße
2004
Bilderausstellung Kuba
Kulturgruppe aus Venezuela zu Besuch
Empfang bei der Senatorin für Ehrenamtliche
AGIJ auf der Altonale
La Fiesta : Spanisches-Internationales Jugend und Kulturfestival in der Markhalle
Jugendaustausch Barcelona
Beim Kulturforum Barcelona 2004
2005
Wir organisieren eine Ausstellung zum Thema Kindersoldaten
Konzert in der Uni Hamburg mit schottischer Folklegende Alistair Hulett
Digitalisierung nimmt zu: Kuba -Diashow auf CD wird weit verbreitet
Politische Veranstaltungen: 11. Sept./Doppelte Staatsbürgerschaft/Zuwanderungsgesetz
2006
Bei einer europäischen Jugendgruppenleiterschulung trifft sich die Jugend Europas
Polit. Veranstaltung 75 Jahre II Spanische Republik“
Seminare zur Partizipation: Jugendverband & Partizipation, Staatsangehörigkeit und Wahlrecht, Migranten in den Medien
Berlinreise und Treffen mit Olaf Scholz
2007
Mit unserem Projekt „Integration durch Partizipation“ (gefördert vom Bund schaffen wir strukturelle Möglichkeiten für junge MigrantInnen, am gesellschaftlichen Prozess teilzuhaben und politische Entscheidungen mitzubestimmen
Forum der Migrantenorganisationen / Fachkräfteaustausch Spanien-Deutschland
Europäische Jugendgruppenleiterschulung in Malaga
Internationaler Jugendaustausch Hamburg-Katalonien
Unterstützung des WG Weidenstieg bei anspruchsvoller Barcelonareise
2008
Brigadistas – Hamburger im Spanischen Bürgerkrieg
Podiumsdiskussion „Soziale Politik
Abend zu konfliktivne Themen: Stellung der ausl. Frau/Parallelgesellschaften
Türkischer Abend, Bolivianischer Abend, Venezolanischer Abend, Peruanischer Abend
Die zweisprachige Barcelona-Diashow (in Koop. mit WG Weidenstieg) wird in über 60 Schulen in ganz Deutschland gezeigt
60 Jahre Israel – 60 Jahre Nakba
2009
Kulturabende zu Russland und Afghanistan
Festival 30 Jahre Spanische Jugendinitiative
„Tag der Bildung“
Internationales Jugendtreff in Paris
Internationales Fachkräfteaustausch in Marokko
2010
Durch das Projekt “Integration durch audiovisuelle Medien und künstlerische Ausdrucksformen” stärken wir die Medienpräsenz und -kompetenz unserer Jugendlichen und verbessern das Bild der MigrantInnen in der Gesellschaft.
Benefizveranstaltung im Johannes Brahm Konservatorium zugunsten einer Schule in Chile
Multiplikatoren Austausch zwischen Finnland und Deutschland
Europäischer Jugendaustausch Paris
2011
Umzug, Einweihung der neuen Vereinsräume und 20-jähriges Jubiläum der AGIJ
Benefizveranstaltung im Johannes-Brahms-Konservatorium zugunsten von Fukushima Opfern
Die 1. Vorsitzende der AGIJ im HH-Integrationsbeirat
2012
Im Projekt “Migrantenorganisationen als Bildungsinstitutionen” schaffen wir Raum für die Ideen und Fähigkeiten unserer Jugendlichen und eine Bildungforum von und für MigrantInnen.
Veranstaltungen : Mehrsprachlichkeit als Kapital, Ohne Bildung läuft nichts
Dialog mit Moscheen
Die Rolle der Jugendverbandsarbeit – mit Senator Scheele und Kazim Abaci
2013
Black-History-Month Vortrag über Venezuela
Internationaler Tag der Roma
Konzert im Johannes Brahms Konservatorium mit IMANI
Beim Studi-Tag an der Uni
Hamburg engagiert sich – Beim Internationalen Tag des Ehrenamtes in Rathaus
2014
Jugendaustausch Hamburg – Alicante mit der Gyula Trebisch Schule
Jugendbegegnung Senegal mit Gymnasium Grootsmoor
Fotoausstellung beim DPWV Hamburg
Informationsveranstaltung zum Kinderschutzgesetz
Jugendcamp mit CoolTur
2015
Hamburg – Alicante Jugendbegegnung
Altona Macht Auf!
Veranstaltung mit Nicaraguanischer Zirkusschule
2016
Teilnahme an der Veranstaltung „Refugees Welcome“
Kooperation mit MIMI Gesundheitsprojekt „Mit Migranten Für Migranten“
Infostand bei der Fachtagung zur Interkulturellen Elterninitiative im Rathaus Altona
Im Arbeitskreis „Migration“ im Paritätischen
2017
Jugendfestival 2017
Tag des Ehrenamtes in Altona Rathaus – AGIJ Stand
DRK Jobmesse für Geflüchtete
2018
Vorbereitung, Planung und Durchführung des Earth- Women- Projects
Jugendgruppenleiterschulung sowohl auf Deutsch wie auf Arabisch
Informationsveranstaltung zur Ausbildung und zum Studium bei der Polizei in Kooperation mit Unternehmer ohne Grenzen und der Polizei Hamburg
2019
Veranstaltung mit UN-Jugenddelegierte
Besuch der Gedenkstätte Neuengamme
Veranstaltung Kinderschutz in der BASFI
Berufl. Orientierungs-Messe mit ZAF: Wir sind Hamburg
2020
Kooperation mit Handwerkskammer, Handelskammer und mehreren Hamburger Betrieben bei der Rekrutierung und begleitung von jungen Migranten in Ausbildung
Unser erster Schwimmkurs, zusätzlich Tauchkurs
Künstlerische Kurse: Siebdruck, Malen im Freien
Besuches einer Jugendgruppe aus verschiedenen Ländern innerhalb eines Erasmus Plus Projektes
Veranstaltungen zu Rechtspopulismus & Verschwörungstheorien
Instruktionen der Multiplikatoren zu Corona
2021
Workshopstage „Meine Identität – meine Zukunft“ mit der Berufsschule St. Pauli
Viele parallele Gruppen/Kurse/Bildungs- und Freitzangebote, darunter neue wie Fahrradwerkstatt, Recycling-Workshop, Graffiti-Street-Art, Social Media- und DJ-Music Workshops
Nationalitätenabend Armenien
2022
Workshop : Leben, ohne zu sehen.
Radioworkshop mit Hallo Radio
Das Bildungssystem in Hamburg in Kooperation mit der JBA
Bewerbungstraining, Bewerbungsfotos
5-Jahres-Projekt „Schule – Was nun?“ genehmigt (Aktion Mensch)
Krieg in der Ukraine: Diskussionen in der AGIJ und in den Verbänden, Statements der AGIJ, vielfältige Unterstützungsangebote
Wir arbeiten an der neuen Homepage (4. Version)
Skip to content