Dialog im Dunkeln [23. März 2023]

Dialog im Dunkeln – Das Leben ohne zu sehen – Besuch einer besonderen Ausstellung
[Donnerstag, 23. März 2023, 17:00 Uhr]

Was ist der “Dialog im Dunkeln”?

Als Sehender sich in die Lage eines Blinden zu versetzen – das ist nur durch sinnliche Erfahrung möglich. Genau das ist der Ansatz der Erlebnisausstellung “Dialog im Dunkeln” in der Hamburger Speicherstadt. Blinde Menschen führen die Besucher durch eine Ausstellung in vollkommener Dunkelheit. In diesem Parcour erlebt man nachgestellte Alltagssituationen, einen Park, eine Stadtlandschaft, eine Bar, und darin Düfte, Wind, Temperaturen, Töne und Texturen.

Sehende Menschen werden zu “Blinden”, Blinde übernehmen die Orientierung der Besucher, die, ausgestattet mit einem Stock, ihre gewohnte Welt neu entdecken und empfinden. Ein Perspektivenwechsel, der über konkrete Wahrnehmung für das Alltagsleben einer großen Gruppe von Mitmenschen sensibilisieren will.

Seit ihrer Begründung hat die Ausstellung Millionen von Besuchern aus der ganzen Welt erreicht, hunderte von Schulklassen haben dieses museale Experiment besucht und erlebt – und auf alle hat diese Ausstellung einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen.

Wir, die AGIJ, sind sehr offen für die Kooperation mit Behinderteneinrichtungen und haben auch bereits Blinde und sehbehinderte junge Menschen bei uns als PraktikantInnen eingestellt. Und wir können sagen: Wir haben mit diesen Jugendlichen beste Erfahrungen gemacht. Ein Grund mehr für uns, uns auf diesem Gebiet weiter zu engagieren und auch ein Grund, den Besuch dieser Ausstellung besonders zu empfehlen.

Melde dich an per Online-Anmeldeformular 
oder ruf uns an: 
040 38 59 49.